top of page
Search

«Ist er dein Bruder?»

Mike verpasst den Moment, um seinem Vater von Patrick zu erzählen.

Samstagnachmittag an einem kalten Novembertag. In unserem Cheminée brennt ein warmes Feuer. Patrick, Mike und ich räumen voller Elan die Wohnung auf, staubsaugen, backen Kuchen, schnippeln Gemüse, richten den Tisch her und sorgen dafür, dass es bei uns einigermassen einladend und wohnlich aussieht. Denn wir lernen Mikes Vater und seine neue Partnerin kennen. Juhui, Vorfreude! Die Zeiger der Uhr gehen langsam aber sicher auf 18.30 Uhr zu. Wir sind alle etwas angespannt und angenehm nervös für das bevorstehende erste Treffen. Die letzten 15 Minuten vertreiben wir uns die Zeit mit Herumwuseln, Quasseln, So-Tun-Als-Ob-Wir-Etwas-Tun-Würden und der Frage: «Wie dieser Abend und das Aufeinandertreffen wohl wird?».


Plötzlich trifft es mich wie der Blitz; ob Mike seinem Vater wohl gesagt hat, dass ich auch in einer Beziehung mit Patrick bin und dass wir uns die Wohnung teilen? Wie wäre das für mich, wenn ich mich darauf einstelle, meinen Sohn und seine Freundin in ihrem Daheim zu besuchen und dann ist da auf einmal noch jemand mehr?

Mit fast schon hysterischer und bitte-lass-es-nicht-wahr-sein Stimme drehe ich mich zu Mike um und flehe ihn an: «Mike, gäu, du hast deinem Vater von Patrick und unserer Beziehung erzählt?». Mike, der eben noch durch die Wohnung tanzte, wird seelenruhig, starrt mich mit grossen Augen entsetzt an und erwidert: «Nein». Einige Sekunden verstreichen, die Musik plärrt laut weiter und niemand ringt sich durch, das Wort zu ergreifen. Ehe unser Schweigen zäh wird wie ein ausgelaugter Kaugummi, spricht Mike: «Das habe ich vergessen. Unsere Beziehung ist so normal für mich, dass ich meinem Vater gar nicht von Patrick erzählt habe!».


Unsere Beziehung ist normal


Da erfasst mich ein herzhafter Lachanfall, welcher sich rasch in meinem ganzen Körper ausbreitet. Die Anspannung fällt von mir ab, wie die Herbstblätter von den Bäumen. Wie froh ich bin, diesen Satz von Mike zu hören. Normal! Unsere Beziehung ist normal! Es gibt keinen Grund, daraus ein Tamtam zu machen.


Dann sind sie da; Mikes Vater und seine Freundin. In der Küche stellen wir uns einander gegenseitig vor, bekommen einen ersten Eindruck voneinander.



Und dann endlich die unausweichliche Frage an mich: «Ist er dein Bruder?», gefolgt von einem freundlichen Kopfnicken in Richtung Patrick. All eyes on me. No pressure.


Ich erwidere: «Nein». Etwas zögerlich, wo ich weiterfahren soll und wie weit ich ausholen muss, setze ich zum Erklären meiner Antwort an, ringe mit meinen Armen, öffne schliesslich den Mund und da nimmt Mike seinen Vater schon beim Arm, führt ihn sachte nach draussen und holt es dort nach, ihm von Patrick zu erzählen. Der Anfang eines legendären Abends und einer schönen Beziehung zu Mikes Vater und seiner Partnerin.

Wenn ihr dies lest – Mikes Vater und seine Partnerin – wir freuen uns jederzeit über euren Besuch und darauf, mit euch auf der Insel zu Frühstücken.

92 views0 comments

Recent Posts

See All
bottom of page